Lehrstuhl f�r Internationale Politik und Au�enpolitik
der Universität zu Köln
Prof. Dr. Thomas Jäger

Forschungsinstitut für Politische Wissenschaft und Europäische Fragen 

 

Kontakt:

Ständige Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union
Avenue de Cortenbergh 30
B-1040
Bruxelles

Tel: +32-2-2345 DW 234
Homepage

 

 

Lehrveranstaltung im WiSe 2016/17

Forschungsprojekt - Außenpolitik: Außen- und Sicherheitspolitik globaler und regionaler Mächte: EU – Japan – Vergleich der Reaktionsmuster auf geopolitische Herausforderungen

Forschungsschwerpunkte:
  • Politische und wirtschaftliche Entwicklung der Europäischen Union
  • Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union
  • Internationale Politik und internationale Organisationen
  • Völkerrecht und völkerrechtliche Aspekte der Außen- und Sicherheitspolitik
Medienbeiträge:

Veröffentlichungen
(Auswahl):

(kursiv gesetzte Titel sind noch nicht erschienen)


Bücher

  • Der Vertrag von Lissabon, Text und Kommentar, 2. erweiterte Auflage, Baden-Baden - Wien - Bern 2010         

  • Der Vertrag von Lissabon, Text und Kommentar, Baden-Baden - Wien - Bern 2008
  • Die Subsidiaritätskonferenz in St. Pölten - Die Weiterentwicklung des Subsidiaritätsprinzips, in: Woschnagg, Gregor u.a. (Hrsg): Hinter den Kulissen der EU, Wien-Graz-Klagenfurt 2007
  • Lobbying und Kommunikation in der Europäischen Union (incl. CD-ROM), 2. völlig überarbeitete Auflage, Berlin - Wien 2005
  • Die Entwicklung des Europäischen Vertragsrechts - Von den Römischen Verträgen bis zum EU-Verfassungsvertrag (inkl. CD-ROM), Baden-Baden - Wien - Zürich 2004
  • Der Vertrag über eine Verfassung für Europa - Text und Kommentar (inkl. CD-ROM), Baden-Baden - Wien - Zürich 2004
  • Der Konvent zur Zukunft Europas - Text und Kommentar (inkl. CD-ROM), Baden-Baden - Wien - Zürich 2003
  • Der Vertrag von Nizza - Text und Kommentar, Baden-Baden - Wien 2001 (2. aktualisierte Auflage 2003)
  • The European Union and the G7/8, in: Kirton, John J./ Daniels, Joseph P./ Frey-tag, Andreas (Eds): Guiding Global Order - G8 governance in the twenty-first century, Toronto 2001
  • The European Union - A Compact Guide for Business-Government-Relations, Baden-Baden 2000
  • Lobbying und Kommunikation in der Europäischen Union, Berlin - Wien 1997
  • Politische Akademie (Hrsg.), Fragen und Antworten zur Europäischen Union (Koautor), Wien 1996
  • Fremde Heere - Die Streitkräfte der Staaten Afrikas und des Nahen Ostens (Koautor), Truppendienst Taschenbuch, Wien 1995
  • Guerillas im Spiegel des Rechts, Düsseldorf 1995
  • Österreich und das Umweltrecht der Europäischen Union, Wien 1995 (Hrsg.) [kurz: Umweltrecht] (Die Institutionen der Europäischen Union, in: Fischer, Klemens (Hrsg.), Umweltrecht; Die Regionalpolitik der Europäischen Union, in: Fischer, Klemens (Hrsg.), Umweltrecht; Der Naturschutz in der Europäischen Union, in: Fischer, Klemens (Hrsg.), Umweltrecht)
  • Humanitäts-, Kriegs- und Neutralitätsrecht sowie Kulturgüterschutz, Truppendienst-Taschenbuch Band 1, Wien 1991

Artikel und Beiträge

  • Die Organe der EU als Rechtswertehüter am Beispiel der Reaktionen des Europäischen Rates auf die Vorgänge in Nordafrika und im Nahen Osten seit dem Arabischen Frühling, in: Pichler, Johannes W. (Hrsg.): Rechstwertestiftung und Rechtswertebewahrung in Europa, Schriften zur Rechtspolitik, Band 37, Wien–Graz 2015, 105-123
  • Der Rat der Europäischen Union – Österreichische Beteiligung an der EU – Regieren Top-down, in: Neisser, Heinrich/ Maurer, Andreas/ Pollak, Johannes (Hrsg): 20 Jahre EU Mitgliedschaft Österreichs, Wien 2015, 84-96
  • Der Ausschuss der Regionen – Österreichische Beteiligung an der EU – Regieren Bottom-up, in: Neisser, Heinrich/ Maurer, Andreas/ Pollak, Johannes (Hrsg): 20 Jahre EU Mitgliedschaft Österreichs, Wien 2015, 97-115
  • Governance in a Multi-level European Union – On the smart Application of Tools, in Pichler/Balthasar (Eds): Proceedings of the Conference on European Democracy 2014, Wien 2015, 51-64
  • Gemeinsame europäischer Außenpolitik – Mythos oder Realität, in: Halper, Dietmar/ Kammel, Arnold H. (Hrsg): Quergedacht, Perspektiven zu Politik, Sicherheit und Europa, Werner Fasslabend zum 70. Geburtstag, Wien 2014, 221-232
  • The Role of the Regions in an ever Closer Union – The Quest for a Position in an Ever Changing Political Environment – Federalism: A Means to an End or an End in Itself?, in: Pichler, Johannes W./ Balthasar, Alexander (Eds): The Report on the Future of Europe – Striking the Balance between “Unity” and “Diversity”, Proceedings of the Conference on European Democracy 2013, Publications of the Austrian Institute for European Law and Policy, Volume 36, Wien–Graz 2014, 190-224
  • Beyond traditional Democracy in the European Union – On the Way to a Renewed Ownership of the People, in: Pichler, Johannes W./ Baltahsar, Alexander (Eds.). Open Dialogue between EU Institutions and Citizens – Chances and Challenges, Publications of Legal Policy, Publications of the Austrian Institute for European Law and Policy, Volume 35, Wien–Graz 2013
  • Der Vertrag von Lissabon: Die neue außen- und sicherheits­politische Dimension der Europäischen Union – Ein politischer Stresstest, in: Algieri, Franco/ Kammel, Arnold/ Rehrl, Jochen (Hrsg): Der Vertrag von Lissabon – Eine Ein-Jahres-Bilanz (Arbeitstitel), Baden-Baden 2011, 25 – 52

  • Die Verbindungsstelle der Bundesländer in Brüssel – Das föderale Doppelhutmodell, in: Rosner, Andreas/ Bußjäger, Peter (Hrsg): Im Dienste der Länder – im Interesse des Gesamtstaates, Festschrift 60 Jahre Verbindungsstelle der Bundesländer, Wien 2011, 67 – 81

  • Der Europäische Auswärtige Dienst: Mittel zum Zweck oder Selbstzweck?, AIES Fokus 4/2010

  • Austria, in: Dizionario dell'Integrazione Europea/Dictionary on European Inte-gration, Rom (Ende 2008)
  • The Treaty of Lisbon - Immigration and Asylum Policies of the European Union, in: Diplomatische Akademie Wien (Hrsg): Migration and the European Union - Favorita Papers, Wien (4. Quartal 2008)
  • Europäische Außen- und Sicherheitspolitik nach Lissabon, in: Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik 1/2008
  • Die Legitimation von supranationalen Organisationen, in: Zeitschrift für öffentliches Recht - ZÖR, 62/2007, 323-370
  • Ordnungspolitische Aspekte des Vertrags über eine Verfassung für Europa, in: Jenkis, Helmut (Hrsg): Freiheit und Bindung der Wirtschaft - Beiträge zur Ordnungspolitik, Festschrift 70. Geburtstag Prof. Gemper, Berlin 2006
  • Grundrechte und Unionsbürgerschaft - Schriftliche Fassung des mündlich gehaltenen Vortrags anlässlich der Parlamentarischen Enquete des Salzburger Landtages zum Thema "Der Vertrag über eine Verfassung für Europa" am 2. Mai 2005, Schriftenreihe des Landespressebüros, Serie "Salzburger Landtag", Nr. 7, Salzburg 2006
  • EUREK - Pilotprojekt für eine kohärente und koordinierte EU-Politik?, Beitrag zur FS Dr. Kunze, Wien 2003
  • Der Irakkrieg und das Verhältnis zwischen den USA und der EU, EU-Magazin 05/06-2003
  • Die EU und das Gewaltmonopol der UNO, EU-Magazin 12/2002
  • EU-Lobbying - A Means to an End or an End in Itself, USW News, Ausgabe 2, Erftstadt 1999
  • Die Entwicklung des Asylrecht in der Europäischen Union, Europäische Sicherheit 10/98, Bonn
  • Die Europäische Union - Zwischen Erweiterung und Vertiefung, Europäische Sicherheit 1/97, Bonn
  • Kriegsvölkerrechtliche Aspekte der Kennzeichnung von Kombattanten, in: Schmidl, Erwin (Hrsg.), Freund oder Feind, Wien 1995
  • Die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Gemeinschaft, Truppendienst 1/94, Wien

Rezensionen

  • Sharp, P. (2009). Diplomatic Theory of International Relations. Cambridge Studies in International Relations, in: ZfAS 2010/2, 262-264
  • Munck, G. (2009). Measuring Democracy. A Bridge between Scholarship & Politics,  in: ZfAS 2010/4, 547-548
  • Karns, M. & Mingst, K. (2009). International Organizations. The Politics and Processes of Global Governance, in: ZfAS 2011/2, 337-338
  • Reus-Smit, C. & Snidal, D. (Hrsg.) (2010). The Oxford Handbook of International Relations, in: ZfAS 2012/1, 161-163
  • Fukuyama, F. (2011). The Origins of Political Order, in: ZfAS 2012/2, 351-353
  • Shiyake, M. (2011). Verfassung und Religion in Japan, in ZfAS 2012/4, 687-689
  • Habermas, J. (2011). Zur Verfassung Europas – Ein Essay, in: ZfAS 2013/1, 123-125

 

Bisherige Lehrveranstaltungen
SS 2016Seminar Außenpolitik: Außen- und Sicherheitspolitik im Vergleich: EU – USA – Russland – China
WS 2015/16Forschungsprojekt - Internationale Beziehungen: Außen- und Sicherheitspolitik globaler und regionaler Mächte: EU – Japan – Vergleich der Reaktionsmuster auf geopolitische Herausforderungen
SS 2015Seminar Außenpolitik: Außen- und Sicherheitspolitik im Vergleich: EU – USA – Russland – China
WS 2014/15Forschungsprojekt Außenpolitik: Außen- und Sicherheitspolitik globaler und regionaler Mächte im Vergleich: Europa (EU) und Südostasien (Japan)
SS 2014Seminar Außenpolitik: Außen- und Sicherheitspolitik im Vergleich: EU – USA – Russland – China
WS 2013/14Forschungsprojekt Außenpolitik: Außen- und Sicherheitspolitik globaler und regionaler Mächte im Vergleich: Europa (EU) und Südostasien (Japan)
SS 2013Seminar Außenpolitik: Außen- und Sicherheitspolitik im Vergleich: EU - USA - Russland - China
WS 2012/13Forschungsprojekt Außenpolitik: Außen- und Sicherheitspolitik globaler und regionaler Mächte im Vergleich: Europa (EU) und Südostasien (Japan)
SS 2012Seminar Außenpolitik: Außen- und Sicherheitspolitik im Vergleich: EU – USA – Russland – China
WS 2011/12Forschungsprojekt Außenpolitik: Umfassende Außen- und Sicherheitspolitik am Beispiel der NABUCCO-Erdgasleitung und DESERTEC
SoSe 2011Seminar Außenpolitik: EU – USA – Russland: Außen- und Sicherheitspolitik im Vergleich
WS 2010/11Forschungsprojekt Außenpolitik: EU-Ostasien-Beziehungen
SoSe 2010EU-Verfassung - Die neugestaltete EU-Außen- und Sicherheitspolitik
WS 2009/10

Umfassende Außen- und Sicherheitspolitik am Beispiel der Europäischen Union

SoSe 2009 Grundzüge der EU-Außen- und Sicherheitspolitik (Blockseminar)
Bisherige Tätigkeiten
 
2016 (1. Juli)

Ernennung zum Honorarprofessor

Aktuelle Funktion

Gesandter und Abteilungsleiter an der Ständigen Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union

2010 (19. April)

Abschluss des Umhabilitierungsverfahrens an der Universität zu Köln in Politikwissenschaft mit der Venia legendi für Internationale Beziehungen, insbesondere europäische Integration

Seit 2009

Privatdozent an der Universität zu Köln

Seit 2008

Experte für TAIEX (Technical Assistance Information Exchange Unit der Europäischen Kommission)

Seit 2006

Privatdozent an der Universität Siegen

2006 (28. Juni)

Abschluss des Habilitationsverfahrens an der Universität Siegen in Politikwissenschaft mit der Venia legendi für Internationale Beziehungen, insbesondere europäische Integration

Privatdozent an der Universität Siegen/Deutschland

Seit 2005

Österreichischer Focal Point  für den EU High Level Governance Process

Seit 2003

Lehrbeauftragter an der österreichischen Landesverteidigungsakademie, Ausbildung für rechtskundige und Intendanzoffiziere

Seit 2003

Lehrbeauftragter POHTO - Institute for Management and Technological Training/SF

2000

Angehöriger der Gruppe der Regierungsbeauftragten für die Regierungskonferenz 2000 (Vertrag von Nizza)

April 2001

Gastvortragsserie an der Universität Auburn/Alabama/USA

Seit WS 2000/2001

Lehrbeauftragter im Rahmen des Europa-Zertifikats der Universität Siegen

1999 ? 2004

Lehrbeauftragter an der Rotman School of Management der Universität Toronto *

Seit 1999

Lehrbeauftragter am USW Schloß Gracht (jetzt: esmt ? european school of management and technology)

1999 ? 2003

Lehrbeauftragter im Rahmen des Matra-Programms des Außenministerium des Königreichs der Niederlande und Polens *

Seit 1997

Lehrbeauftragter am Institut für Politikwissenschaften an der Universität Siegen

1997

Lehrbeauftragter am Institut für Medien und Kommunikation an der Technischen Universität Berlin

1997

International Visitor Program der Vereinigten Staaten von Amerika

Seit 1996

Associate Member am International Institute for Strategic Studies London

Seit Jänner 1995

Angehöriger der Ständigen Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union, Brüssel

04/1993 - 12/1994

Angehöriger der Österreichischen Mission bei den Europäischen Gemeinschaften, Brüssel

Angehöriger des österreichischen Beitrittsverhandlungsteams

Seit 04/1993

Angehöriger der Verbindungsstelle der Bundesländer, Wien

1992

Postgraduate an der Europaakademie Wien

12/1991 - 04/1993

Amt der oberösterreichischen Landesregierung (Verfassungsdienst)

04/1991 - 11/1991

Rechtsanwaltsfirma, Linz

04/1990 - 03/1991

Landesgericht Linz

Frühjahr 1990

Privatwirtschaft, Wien

1988 - 1989

Doktoratsstudium Rechtswissenschaften an der Johannes-Kepler-Universität Linz

Dissertation aus Völkerrecht

Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften

1983 - 1988

Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Johannes-Kepler-Universität Linz

Diplomarbeit aus Völkerrecht

Sponsion zum Magister der Rechtswissenschaften

Diplomstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Johannes-Kepler-Universität Linz

Diplomarbeit aus Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung

*    Beendigung der jeweiligen Programme

 

Der Lehrstuhl für Internationale Politik und Außenpolitik ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.