Lehrstuhl f�r Internationale Politik und Au�enpolitik
der Universität zu Köln
Prof. Dr. Thomas Jäger

Forschungsinstitut für Politische Wissenschaft und Europäische Fragen 
aadedij0(at)smail.uni-koeln.de
Forschungsschwerpunkte 
  • Konfliktanalyse und Konfliktbearbeitung
  • Boko Haram und Terrorismus in Afrika
  • Genozidprävention und Massenverbrechen
  • Ethnizität und Multikulturalität: Religiöse- und ökologische Konflikte, insbesondere auf dem afrikanischen Kontinent
Akademischer Hintergrund
  • Promotion an der Universität zu Köln zum Thema „The Politicization of Ethnicity as the Source of Conflict: The Nigerian Situation“
  • Magister-Studium der Politikwissenschaften, Anglistik und Anglo-Amerikanische Geschichte an der Universität zu Köln
  • Research Assistant: Political Affairs Officer at the United Nations Office of the Special Adviser to the Secretary-General on the Prevention of Genocide and Mass Atrocities, United Nations Headquarters New York, New York City
  • Senior Research Fellow, Lehrstuhl für internationale Politik und Außenpolitik der Universität zu Köln, Köln
  • Stipendiat der Fazit-Stiftung, der Paul + Maria Kremer – Stiftung, der Anna-Ruths Stiftung und des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds
Vorträge
  • Demnächst (Jan. 2017) Gesellschaft unter Terror: Terrorismus and politischer Terror in Afrika - Internationaler Kongress: Charité Campus Benjamin Franklin, Berlin
  • Thema: Terrorism and Conflict in Africa: A Consequence of Ethnicity - Ringvorlesung: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Nov. 2016)
  • Thema: Rückkehr -Netzwerk - Von der Europäischen Union geförderten Simulationskonferenz zur Sensibilisierung im Umgang mit Migranten/-innen aus afrikanischen Staaten auf der Fachtagung zur Weiterentwicklung des Rückkehr – Netzwerkes für die Mitarbeiter des Diakonischen Werkes, des Caritasverbandes, des Roten Kreuzes etc. (2009)
  • Thema: Einführung der Beschlüsse des Bologna-Prozesses - Studentenvertreter in einer Podiumsdiskussion anlässlich der Bundeskonferenz der Hochschulpastorale im Bezug auf die Situation von Studierenden (2009)
  • Thema: Boko Haram: Die Entstehung und Eskalation einer radikal-islamischen Sekte - Entwicklungspolitische Diskussion der Evangelischen Studierenden Gemeinde und Katholischen Hochschulgemeinde an der Universität zu Köln (Jan 2016)
  • Thema: „Boko Haram: Die Entstehung und Eskalation einer radikal-islamischen Sekte und Genderperspektiven - Ringvorlesung an der Universität Braunschweig (Apr 2016)
Veröffentlichungen

Buch: The Politicization of Ethnicity as Source of Conflict: The Nigerian Situation (Springer VS: Mai 2016)

Zeitschriftenaufsätze:

Die Evolution Boko Harams: Folge einer Polarisierung und Politisierung der Ethnizität. (SpringerFachmedien Wiesbaden 2016 - Zeitschrift für Außen-&Sicherheitspolitik (ZfAS) Dez. 2016)

Responsibility to Protect (R2P): Where is the Responsibility of the International Community? (Online-Version der Kurzfassung der Zeitschrift für Außen-&Sicherheitspolitik (ZfAS) - Jul. 2016)

Zeitungsartikel: „Meine Stadt ist nicht mehr dieselbe: Köln seit dem 1. Januar 2016“

- Ein Artikel über den Vorfall am 1. Januar 2016 in Köln, der in der Sonntagsausgabe der Zeitung „Ruhr Nachrichten“ am 17. und 27. April veröffentlicht wurde

Zeitschriftenartikel/Berichte: Demnächst veröffentlicht in der Zeitschrift für Außenpolitik (ZfAS):

- Scenarios: Advent of Boko Haram and Hatred for Western Education

- The Fight against the Spread of Islamic Terrorism in Africa: Role of EU

Artikel in Bearbeitung:

- Konflikte und Genozid: Selektive Gerechtigkeit oder Fehlverhalten? Das Handeln der internationalen Gemeinschaft

- Refugee Crisis and The Universal Declaration of Human Rights: Which way forward for the EU?

Aktivitäten
  • Mitgestalter des Kalker Kinder- und Jugendforums für die Sanierung und den Neubau von Kinderspielplätzen sowie zur Verbesserung der Sicherheitslage in Köln 1995 – 1998
  • Engagement für Integration von Migranten/-innen in Köln-Kalk; Organisation des Fußballwettbewerbs für Kinder und Jugendliche im Rahmen des Jugendamtes der Stadt Köln 1998
  • Vorstandsvorsitzender der Afrikanischen Hochschulvereinigung der Universität zu Köln (ASA) 2010
  • Teilnahme am Arbeitskreis der JUSOS an der Universität zu Köln bezüglich der Debatte um die Reform des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen (2003)