Lehrstuhl f�r Internationale Politik und Au�enpolitik
der Universität zu Köln
Prof. Dr. Thomas Jäger

Forschungsinstitut für Politische Wissenschaft und Europäische Fragen 


 

 

 

 Gottfried-Keller-Str. 6
+49-(0)221/470-3391

Sprechstunde im Semester dienstags, 14 Uhr, Zimmer 12, (nur nach Voranmeldung per E-Mail bis spätestens vorangehender Montag, 16 Uhr)

Die Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit finden am 22. August und am 19. September, jeweils um 14 Uhr, statt.

Eine Anfrage zur Sprechstunde ist nur möglich, wenn Sie vorher die allgemeine Sprechstunde des Lehrstuhls, dienstags, 15.30 Uhr, Zimmer 10, besucht haben.

verena.diersch(at)uni-koeln.de

Lehrveranstaltungen im WiSe 2017/18

Schwerpunktmodul Seminar PoWi I - Internationale Beziehungen: Nachrichtendienste in der Außenpolitik und der Internationalen Politik

Forschungsschwerpunkte

 

  • Cybersicherheitspolitik
  • Deutsche Cyber-Außenpolitik
  • Internationale Beziehungen und Internet
  • Internet Governance
  • Intelligence
  • Nachrichtendienste und demokratische Außenpolitik
  • Außen- und Sicherheitspolitik
  • Internationale Politik und Ethik
  • Internationale Umwelt- und Klimapolitik
  • Theorien der Internationalen Beziehungen
  • Organisationstheorien
  • Konstruktivismus in der Analyse internationaler Politik und Außenpolitik
Veröffentlichungen

Publikationen in Sammelbänden:

2017: „Die Dienste“, in Jäger, Thomas (Hrsg.): „Die Außenpolitik der USA. Eine Einführung“, Wiesbaden: Springer VS, S. 65-84.

KurZfASsung:

1/2017: "Artenschutz - Was kümmert uns das Schuppentier?", http://www.jaeger.uni-koeln.de/fileadmin/templates/zfas/Kurzfassung_Diersch.pdf [06.02.2017]

Essays:

„Nichts ist unmöglich? – Abschreckung im Cyberspace“, in: „ADLAS. Magazin für Außen- und Sicherheitspolitik“, Ausgabe 2/2012, S. 54

"We wouldn't recognize Cyberpeace if we saw it", Blogbeitrag für den Sicherheitspolitik-Blog, http://www.sicherheitspolitik-blog.de/2014/12/22/we-wouldnt-recognize-cyberpeace-if-we-saw-it/ 

Rezensionen:

The President's Review Group on Intelligence and Communications Technologies (2014): "The NSA Report. Liberty and Security in a Changing World", rezensiert in: Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik (ZfAS), Ausgabe 03/2014

Berichte:

"Ein Bericht über den Cyber Security Summit 2013 der Münchner Sicherheitskonferenz und der Deutschen Telekom in Bonn", für Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik (ZfAS), Ausgabe 01/2015

"Ein Bericht über den Cyber Security Summit 2013 der Münchner Sicherheitskonferenz und der Deutschen Telekom in Bonn", für Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik (ZfAS), Ausgabe 01/2014

Vorträge

29.03.2017: Konferenzbeitrag "Digital Network Intelligence", Creating and Challenging the Transatlantic Intelligence Community, eine internationale Konferenz des Woodrow Wilson Centers, des German Historical Institute (GHI) und der International Intelligence History Association (IIHA), Washington, D.C., USA

25.02.2017: Konferenzbeitrag mit Dr. Julian Dörr, Universität Siegen, "The dark side of market power? The political logic of market dominance in the digital economy", , International Studies Associaton's (ISA) Annual Convention, Baltimore, USA 

22.02.2017: Konferenzbeitrag "Cyberspace as a realm for intelligence cooperation - Is technology the driving factor?", International Studies Associaton's (ISA) Annual Convention, Baltimore, USA

22.09.2016: Vortrag "'Mad Cyber'? Akteure, Fähigkeiten und Problemlagen im Cyberspace aus Sicht der Internationalen Politischen Ökonomie", Seminar Universität und Bevölkerungsschutz des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ), Ahrweiler

25.05.2016: Vortrag „Cyber War", Input für „likeminds: german-turkish junior expert initiative“, Köln

25.04.2016: Vortrag “Der Cyber-Terrorismus und die Antwort der europäischen Sicherheitspolitik”, für die Konrad Adenauer Stiftung, Aachen

17.03.2016: Konferenzbeitrag mit Martin Schmetz, Universität Frankfurt: “On Cyberpeace. Why we must know Peace to understand Cyberwar”, International Studies Association’s Annual Convention, Atlanta, USA

20.01.2016: Vortrag “Die strategische Cyber-Überwachung der NSA und ihrer Partner” in einer Kooperationsveranstaltung des Kolloquiums für Zeitgeschichte, Prof. Dr. Constantin Goschler, und des Kolloquiums zur Geschichte der USA, Prof. Dr. Michael Wala, Ruhr-Universität Bochum, 20.01.2016

20.10.2015: Vortrag “Cyberidentitäten und Cybersicherheitspolitik”, Seminar Universität und Bevölkerungsschutz des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ), Ahrweiler

29.09.2015: Vortrag „Die Bedrohung durch Cyber-Angriffe und die Antwort der europäischen Sicherheitspolitik“, Seminar „Wie weit soll sich Europa in internationale Konflikte einmischen?" der Konrad Adenauer Stiftung, Villa La Collina, Cadenabbia, Italien

09.05.2015: "The framing of Cybersurveillance", Beitrag zur 2015 Annual Convention of the International Intelligence History Association (IIHA), Zagreb, Kroatien

28.04.2015: "Krieg im Netz?" für Haus Neuland, Bielefeld

21.04.2015: "Der Cyberspace als Kriegsschauplatz – Gefährdungseinschätzung und Sicherheitsstrategien der westlichen Staaten", für die Karl-Arnold-Stiftung, Königswinter

20.04.2015: "Die Bedrohung durch den Cyber-Terrorismus und die Antwort der europäischen Sicherheitspolitik", für die Konrad Adenauer Stiftung, Hürtgenwald-Vossenack

21.02.2015: "Do Corporations Outpower Governments? - TNCs, State and Power in International Cybersecurity, International Studies Association Annual Convention, New Orleans, USA

18.02.2015: "Cyber Strategy: United Kingdom, Estonia and Germany", International Studies Association Annual Convention, New Orleans, USA

05.11.2014: mit Simon Ruhnke und Dr. Mischa Hansel: "European Cyber Strategies and Capabilities", Beitrag zur "Copenhagen Conference: War in the 5th-Domain - Cyber Strategy in the West", Kopenhagen

26.09.2014: "Akteure und Institutionen der Cybersicherheitspolitik", Panel-Beitrag bei der Vierten Offenen Sektionstagung Internationale Politik der DVPW, Magdeburg

09.09.2014: "Cyber War", Vortrag für die Summer School der Akademie der Bundeswehr für Information und Kommunikation, Strausberg

02.09.2014: "Europas Antwort auf den Cyber-Terrorismus" für das Europa-Seminar der Konrad Adenauer Stiftung, Bildungszentrum Eichholz

02.07.2014: "Die 'Cyber-Beziehungen' zwischen USA und China", Gastvortrag an der Professur für Internationale Beziehungen mit dem Schwerpunkt Weltordnungspolitik Prof. Dr. Reinhard Wolf, Uni Frankfurt

29.04.2014: „Cybersicherheitspolitik – Cybersicherheit im Spannungsfeld von Geheimdiensten, Datenschutz und Wirtschaftspolitik“, Abendgespräch des Jean-Monnet-Lehrstuhls für Europäische Politik Prof. Dr. Daniel Göler, Uni Passau

Dissertation

Thema in Bearbeitung: "Wissenstransfer durch polizeiliche und Intelligence-Datenbanken. Die Effekte von (In)formalität und (A)symmetrien auf die Kooperation und deren öffentliche Kontrolle" (Arbeitstitel)

Studium

seit Oktober 2013: Promotionsstudium Politikwissenschaft an der Universität zu Köln

2007-2013: Diplomstudium Politikwissenschaft an der Ludwig-Maximilians Universität München (Hochschule für Politik)

vergangene Lehrveranstaltungen SoSe 2017Global Governance und Internationale Beziehungen: Cyber(sicherheits)politik
WiSe 2016/17Hauptseminar - Internationale Beziehungen: Intelligence – Nachrichtendienste in Theorie und Praxis
SoSe 2016Global Governance und Internationale Beziehungen: Cyber(sicherheits)politik
WiSe 2015/16Seminar - Internationale Beziehungen: Intelligence – Nachrichtendienste in Theorie und Praxis
SoSe 2015Seminar Internationale Politik: Cybersicherheitspolitik
WiSe 2014/15Seminar Außenpolitik: Intelligence - Nachrichtendienste in Theorie und Praxis
SoSe 2014Seminar Internationale Politik: Cybersicherheitspolitik
WiSe 2013/14Seminar Außenpolitik: Die Rolle der Nachrichtendienste in Theorie und Praxis
Tätigkeiten

 

Februar 2017 – April 2017: Gastwissenschaftlerin an der Cornell University, Ithaca (NY), USA
Gastgeber: Peter J. Katzenstein
gefördert durch die Heinrich Hertz-Stiftung (Wissenschaftsministerium NRW)

Dezember 2012 – Mai 2013: Werkstudentin IABG mbH, Ottobrunn

Oktober 2011 – Dezember 2011: Praktikum im Brüsseler Büro der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP)

März 2011 – April 2011: Praktikum Hanns Seidel Stiftung, München

Organisatorische Leitung des Expertenworkshops „Cyberwar“